Antwort Abstimmung zum Milliardenkredit für Griechenland

Von: Norbert Barthle [mailto:norbert.barthle@bundestag.de]
Gesendet: Dienstag, 4. Mai 2010 15:35
An: Bernhard Wedeking
Betreff: Re: Ihre Abstimmung zum Milliardenkredit für Griechenland

Bernhard Wedeking schrieb:
Auch das zurücksenden einzelner Exemplare entbindet Sie nicht von Ihrer Verantwortung und Ihrem Eid:

„Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widme ,seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die
Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“
Sehr geehrter Herr Wedeking,

Bundestagsabgeordnete leisten keinen Eid.

Dennoch verlange ich von jedem Bundestagsabgeordneten die Beantwortung meiner Fragen.
Dann verlange ich von jedem eMail-schreibenden Bürger, daß er vorher ins Grundgesetz schaut, bevor er so etwas schreibt.

Mit freundlichen Grüßen

Friederike Werner, Mitarbeiterin

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Antwort von MdB, Griechenland abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s